Angebote zu "Anlegen" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Lehr- und Wanderjahre eines Value-Investors
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.01.2017, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Mein ganz persönlicher Weg zu Reichtum und Weisheit, Auflage: 2/2017, Autor: Spier, Guy, Verlag: FinanzBuch Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: aktien // aktien anlegen // aktien investieren // aktien kaufen // aktienanalyse // aktiendepot // aktienempfehlung // aktienempfehlungen // aktienfonds // aktienhandel // aktienkauf // aktienkurse // aktienmarkt // Alice Schroeder // anlage // anlagefonds // anlageformen // anlagemöglichkeiten // anlagestrategie // anlegen // anleihen // benjamin graham // Berkshire Hathaway // best investments // best stocks to invest in // beste geldanlage // beste geldanlage momentan // beste geldanlage ohne risiko // beste geldanlage 2017 // beteiligung // börse // börsenbrief // börsenkurse // Bruce Greenwald // buffettologie // bundesanleihen rendite // business investment // capital investment // chinese investors // contrarian investing // Die Geheimnisse der Wertpapieranalyse // Die Value-Investoren-Ausbildung // direct investment // diversified investments // dividend investing // Doddsville // Endlich mit Aktien Geld verdienen // equity investment // etf investing // FBV, Produktform: Kartoniert, Umfang: 240 S., Seiten: 240, Format: 2 x 21 x 14.8 cm, Gewicht: 326 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
ETF-Geld in ETF Fonds und Indexfonds anlegen: M...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Du willst dein Geld erfolgreich anlegen? Die Anlage sollte sicher sein aber dennoch viel Rendite bringen? Sie soll Dividende abwerfen? Die Anlage soll für Einsteiger, Dummies oder Fortgeschrittene einfach zu verstehen sein? Wie machen das nur die erfolgreichsten Personen auf der Welt? Dein Ziel ist die finanzielle Freiheit oder die Absicherung der Rente? Du weißt nicht wie Indexfonds, ETFs oder Exchange Traded Funds funktionieren? Dann ist ETF: Geld in ETF Fonds anlegen - Mit ETFs Trading und Dividende zur finanziellen Freiheit. Für Einsteiger oder Dummies bis Fortgeschrittene - Von Faulbär Strategie bis aktiver Investor! (Indexfonds, Exchange Traded Funds) genau das richtige Buch für dich! Erfahre die Technik, die erfolgreiche Investoren bereits seit Jahren anwenden und mit der du dir ganz einfach und sicher dein Vermögen aufbaust! Inklusive Anleitung "Wie baue ich mein persönliches ETF Portfolio auf?"! 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: La Tropical Records. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/acx0/136526/bk_acx0_136526_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
In Bitcoin & Ethereum investieren wie ein Bison...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kryptowährungen - für viele ein Buch mit 7 Siegeln, aber die Börse Stuttgart macht es dir nun ganz einfach! Entdecke noch heute das BISON und investiere erfolgreich in Kryptowährungen!Aber fangen wir ganz vorn an. Was sind eigentlich Bitcoin & Ethereum und was hat es mit dieser Blockchain auf sich? Um das Investment zu verstehen, geschweige denn damit Geld zu verdienen ist es zunächst wichtig, sich mit den Grundlagen auseinanderzusetzen und diese zu verinnerlichen. Erst dann kannst du den Angriff auf die Bitcoins starten und dein Geld investieren. Sicherlich hast du bereits schon einmal von Blockchain, Bitcoin und Co. gehört - Aber weißt nicht was das ist und warum du diese Technologien in dein Investment Portfolio integrieren solltest. Leider wird diese geniale Blockchain-Technologie häufig zu komplex beschrieben, dass es einem nicht gerade leicht fällt, diese zu verstehen - geschweige denn sich tiefgründiger damit auseinander zu setzen.Dieses Hörbuch ist genau das Richtige für Anleger, die:...mindestens einen Teil ihres Vermögens in Kryptowährungen anlegen möchten,...den Zeitaufwand einer Direktanlage und entsprechenden Wallets scheuen,...teure und intransparente Investitionen meiden wollen,...eine passive Anlagestrategie klar bevorzugen,...ein nachhaltige langfristige Rendite anstreben,...bereit sind, gewisse Kurs- und Währungsrisiken in Kauf zu nehmen.Kurz: Dieses Hörbuch richtet sich an alle Investoren, die ein Blockchain Hörbuch suchen, das sich vor allem auf Kryptowährungen und den komfortablen und zeitsparenden Umgang damit zum Ziel hat.Unser Kryptowährungen Hörbuch beschreibt ausführlich, wie Anleger das gesamte Spektrum der Anlageklasse gezielt zum Vermögensaufbau nutzen können und dieses mithilfe von Bison auch noch einfach und schnell. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Alex Fischer. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/acx0/144299/bk_acx0_144299_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Kasse statt Masse (eBook, ePUB)
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Perfekt für alle »Contrarians«, also für jene, die ihr Geld nicht mit der Masse anlegen, sondern genau entgegengesetzt. Investment-Urgestein Ken Fisher erklärt, wie man seinen eigenen Kopf benutzt, um die breite Masse der Anleger deutlich hinter sich zu lassen. Ken Fisher ist unter Investoren und Börsianern eine Legende. Als Anleger ist er ein sogenannter Contrarian. Das heißt, er denkt und handelt anders, als es die Masse der Anleger tut. Sind alle skeptisch, steigt er ein. Sind alle euphorisch, wird er vorsichtig. In diesem Buch zeigt Ken Fisher, warum man als Contrarian an der Börse mehr Erfolg haben kann und meistens auch wird, als es normalen Anlegern vergönnt ist. Und er erklärt Ansätze und Strategien, mit denen jeder Leser selbst zum Contrarian werden und an der Börse Geld verdienen kann.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Kasse statt Masse (eBook, ePUB)
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Perfekt für alle »Contrarians«, also für jene, die ihr Geld nicht mit der Masse anlegen, sondern genau entgegengesetzt. Investment-Urgestein Ken Fisher erklärt, wie man seinen eigenen Kopf benutzt, um die breite Masse der Anleger deutlich hinter sich zu lassen. Ken Fisher ist unter Investoren und Börsianern eine Legende. Als Anleger ist er ein sogenannter Contrarian. Das heißt, er denkt und handelt anders, als es die Masse der Anleger tut. Sind alle skeptisch, steigt er ein. Sind alle euphorisch, wird er vorsichtig. In diesem Buch zeigt Ken Fisher, warum man als Contrarian an der Börse mehr Erfolg haben kann und meistens auch wird, als es normalen Anlegern vergönnt ist. Und er erklärt Ansätze und Strategien, mit denen jeder Leser selbst zum Contrarian werden und an der Börse Geld verdienen kann.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Regelbasierte Geldanlage mit ETF und Aktien (eB...
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Investoren Geld anlegen, versuchen sie in der Regel die Entwicklung an den Finanzmärkten vorherzusehen. Die Qualität dieser Prognosen enttäuscht allerdings oft, unabhängig davon, ob sie von Laien oder von Experten stammen. Die Annahmen stellen sich im Nachhinein vielfach als falsch heraus. Viele Vorhersagen überschätzen die Stärke und Dauer von Kursanstiegen und erkennen einen Kurseinbruch nicht rechtzeitig. Die Anleger machen deshalb in sinkenden Märkten zu hohe Verluste. Die Entwicklung an den Finanzmärkten lässt sich mit Hilfe von komplexen Berechnungen oder von einem Finanzguru nicht vorhersehen. Erfolgversprechender ist ein Blick zurück. Aus der vergangenen Kursentwicklung lassen sich einfache Regeln ableiten, die der Anleger ohne Prognosen anwenden kann und die ihn vor irrationalen Entscheidungen schützen. Die Regeln lassen sich zum Beispiel in Krisensituationen rasch umsetzen, sie sind klar und transparent in ihrer Wirkung. Die Regeln basieren auf Erfahrungswerten und unterscheiden sich damit grundsätzlich von den mathematischen Modellen, welche die künftige Entwicklung vorhersagen wollen. Der Anleger definiert die Regeln vor der Erstinvestition, er testet sie anhand historischer Daten und prüft ihr Verhalten in Boomphasen, in Seitwärtsmärkten und in Aktienkrisen. Sobald das Regelwerk steht, ist eine menschliche Einflussnahme ausgeschlossen. Die Regeln fällen sämtliche Anlageentscheide diszipliniert und kompromisslos und verhindern emotionale Fehlentscheide. Das VZ VermögensZentrum behandelt jedes Jahr Tausende von Kundenfällen und stellt immer wieder fest, dass die Anleger vor allem in Stresssituationen emotional reagieren. Kein Investor, ob Laie oder Experte, handelt rein rational. Emotionale Fehlentscheide lassen sich schon mit ganz einfachen Regeln vermeiden. Ein Stop-Loss-Auftrag etwa begrenzt den Verlust im Falle einer Börsenkorrektur. Der Anleger beauftragt damit seine Bank beispielsweise, eine Aktie zu verkaufen, wenn ihr Kurs 10 Prozent unter dem aktuellen Kurs liegt. Sinkt der Kurs auf oder unter diesen Wert, wird die Aktie automatisch zum Verkauf aufgegeben und der Verlust damit beschränkt. Stop-Loss-Limiten eignen sich zwar zur Reduktion von Verlusten. Sie alleine reichen aber nicht aus, um ganze Anlagelösungen robust zu machen. Hierfür sind drei Regelarten speziell geeignet: Rebalancing, gleitende Durchschnitte und relative Stärke. Sie sind umfassend erforscht und der Fokus dieses Buches. Beim Rebalancing (englisch für "Wiedereinpendeln") werden Anlageklassen mit Kursgewinn verkauft und Anlageklassen mit Kursverlust gekauft. Dieses antizyklische Verhalten hat zur Folge, dass der Anleger keine höheren Risiken eingeht als ursprünglich gewünscht. Ein konsequent angewendetes Rebalancing kann zu einer leichten Mehrrendite gegenüber einer klassischen Kaufen-und-Halten-Strategie führen. Die beiden anderen hier vorgestellten Regeltypen gleitendende Durchschnitte und relative Stärke basieren auf dem Momentumeffekt. In der Geldanlage spricht man von Momentum, wenn eine Anlageklasse oder ein Titel sich in einem positiven Trend befindet. Trendinformationen lassen sich optimal in Regeln fassen und gut für die Steuerung eines Portfolios nutzen. Gleitende Durchschnitte signalisieren Kauf- und Verkaufszeitpunkte. Sie lösen ein Kaufsignal aus, wenn eine Anlageklasse von einem negativen in einen positiven Trend wechselt. Solange der Trend positiv bleibt, ist die Anlageklasse investiert. Wenn er dreht, wird sie verkauft. Diese taktischen Verkäufe begrenzen die Verluste in einer Krise. Der dritte in diesem Buch vorgestellte Regeltypus, die relative Stärke, vergleicht die Trendstärke von verschiedenen Anlageklassen. Anlagestrategien mit relativer Stärke investieren jeweils nur in die Anlageklassen mit dem stärksten relativen Trend. In einer Boomphase können sie ausschliesslich in Aktien investieren, in einer Aktienkrise vollständig auf Aktien verzichten.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Regelbasierte Geldanlage mit ETF und Aktien (eB...
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Investoren Geld anlegen, versuchen sie in der Regel die Entwicklung an den Finanzmärkten vorherzusehen. Die Qualität dieser Prognosen enttäuscht allerdings oft, unabhängig davon, ob sie von Laien oder von Experten stammen. Die Annahmen stellen sich im Nachhinein vielfach als falsch heraus. Viele Vorhersagen überschätzen die Stärke und Dauer von Kursanstiegen und erkennen einen Kurseinbruch nicht rechtzeitig. Die Anleger machen deshalb in sinkenden Märkten zu hohe Verluste. Die Entwicklung an den Finanzmärkten lässt sich mit Hilfe von komplexen Berechnungen oder von einem Finanzguru nicht vorhersehen. Erfolgversprechender ist ein Blick zurück. Aus der vergangenen Kursentwicklung lassen sich einfache Regeln ableiten, die der Anleger ohne Prognosen anwenden kann und die ihn vor irrationalen Entscheidungen schützen. Die Regeln lassen sich zum Beispiel in Krisensituationen rasch umsetzen, sie sind klar und transparent in ihrer Wirkung. Die Regeln basieren auf Erfahrungswerten und unterscheiden sich damit grundsätzlich von den mathematischen Modellen, welche die künftige Entwicklung vorhersagen wollen. Der Anleger definiert die Regeln vor der Erstinvestition, er testet sie anhand historischer Daten und prüft ihr Verhalten in Boomphasen, in Seitwärtsmärkten und in Aktienkrisen. Sobald das Regelwerk steht, ist eine menschliche Einflussnahme ausgeschlossen. Die Regeln fällen sämtliche Anlageentscheide diszipliniert und kompromisslos und verhindern emotionale Fehlentscheide. Das VZ VermögensZentrum behandelt jedes Jahr Tausende von Kundenfällen und stellt immer wieder fest, dass die Anleger vor allem in Stresssituationen emotional reagieren. Kein Investor, ob Laie oder Experte, handelt rein rational. Emotionale Fehlentscheide lassen sich schon mit ganz einfachen Regeln vermeiden. Ein Stop-Loss-Auftrag etwa begrenzt den Verlust im Falle einer Börsenkorrektur. Der Anleger beauftragt damit seine Bank beispielsweise, eine Aktie zu verkaufen, wenn ihr Kurs 10 Prozent unter dem aktuellen Kurs liegt. Sinkt der Kurs auf oder unter diesen Wert, wird die Aktie automatisch zum Verkauf aufgegeben und der Verlust damit beschränkt. Stop-Loss-Limiten eignen sich zwar zur Reduktion von Verlusten. Sie alleine reichen aber nicht aus, um ganze Anlagelösungen robust zu machen. Hierfür sind drei Regelarten speziell geeignet: Rebalancing, gleitende Durchschnitte und relative Stärke. Sie sind umfassend erforscht und der Fokus dieses Buches. Beim Rebalancing (englisch für "Wiedereinpendeln") werden Anlageklassen mit Kursgewinn verkauft und Anlageklassen mit Kursverlust gekauft. Dieses antizyklische Verhalten hat zur Folge, dass der Anleger keine höheren Risiken eingeht als ursprünglich gewünscht. Ein konsequent angewendetes Rebalancing kann zu einer leichten Mehrrendite gegenüber einer klassischen Kaufen-und-Halten-Strategie führen. Die beiden anderen hier vorgestellten Regeltypen gleitendende Durchschnitte und relative Stärke basieren auf dem Momentumeffekt. In der Geldanlage spricht man von Momentum, wenn eine Anlageklasse oder ein Titel sich in einem positiven Trend befindet. Trendinformationen lassen sich optimal in Regeln fassen und gut für die Steuerung eines Portfolios nutzen. Gleitende Durchschnitte signalisieren Kauf- und Verkaufszeitpunkte. Sie lösen ein Kaufsignal aus, wenn eine Anlageklasse von einem negativen in einen positiven Trend wechselt. Solange der Trend positiv bleibt, ist die Anlageklasse investiert. Wenn er dreht, wird sie verkauft. Diese taktischen Verkäufe begrenzen die Verluste in einer Krise. Der dritte in diesem Buch vorgestellte Regeltypus, die relative Stärke, vergleicht die Trendstärke von verschiedenen Anlageklassen. Anlagestrategien mit relativer Stärke investieren jeweils nur in die Anlageklassen mit dem stärksten relativen Trend. In einer Boomphase können sie ausschliesslich in Aktien investieren, in einer Aktienkrise vollständig auf Aktien verzichten.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Nachhaltige Investments: Eine empirisch-verglei...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachhaltige Investments sind ein neuer Trend in der Finanzwelt. Immer mehr Investoren legen ihr Geld nach nachhaltigen Kriterien an - oft ethisch motiviert. Doch was sind nachhaltige Investments und wie funktionieren sie? Ist die Investition in nachhaltige Geldanlagen sinnvoll? Wie sieht die Performance nachhaltiger Investments aus? Sollten Anleger besser traditionelle oder nachhaltige Investmentfonds kaufen? Diese und weitere Fragen werden im vorliegenden Buch näher untersucht. Ob ethische, sozial verantwortliche oder grüne Kapitalanlagen, ob Socially Responsible Investment (SRI), Ethical oder Sustainable Investing, alle Bezeichnungen lassen sich als nachhaltige Investments zusammenfassen. Sie berücksichtigen nicht nur ökonomische sondern auch ökologische und soziale Kriterien bei der Geldanlage. Im Buch werden verschiedene Begriffe zu nachhaltigen Investments erläutert und die Grundlagen erklärt. Zudem wird ein Überblick über nachhaltige Anlageformen gegeben und die Entwicklung nachhaltiger Investments dargestellt.Darauf aufbauend fokussiert das Buch auf nachhaltige Investmentfonds und geht auf Grundlagen von Aktienfonds ein. Es nimmt eine Klassifizierung nachhaltiger Fonds vor und erläutert verschiedene Nachhaltigkeitsstrategien wie Negativkriterien, Positivkriterien, Best-in-Class-Ansatz und Engagement-Ansatz. Darüber hinaus wird die Wirkung nachhaltiger Investments beurteilt.Anschließend folgt eine Analyse der Performance nachhaltiger Investmentfonds. Dabei werden ausgehend vom magischen Tetraeder der Geldanlage die Grundlagen der Performancemessung beleuchtet. Insbesondere betrachtet das Buch Einflussfaktoren auf Rendite und Risiko. Zudem werden traditionelle und moderne Performancemaße nach ihrer Eignung zur Performanceanalyse aus Sicht der Anleger bewertet (z. B. Sharpe-Ratio, Treynor-Ratio, Jensen-Alpha, Sortino-Maß).Daran schließt die empirische Analyse der Performance von 69 nachhaltigen, europäischen Aktienfonds an. Die Studie schildert die Vorgehensweise, die Auswahl der Fonds und verwendete Parameter. Die Ergebnisse des Vergleichs der nachhaltigen mit traditionellen Fonds werden vorgestellt und erläutert.Abschließend werden Ansätze zur weiteren wissenschaftlichen Forschung dargelegt und es erfolgt ein Ausblick auf die Zukunft nachhaltiger Investments.Das Buch richtet sich v. a. an private und institutionelle Anleger, die Geld anlegen wollen und sich für die Performance nachhaltiger Investmentfonds interessieren. Die Studie liefert einen fundierten Überblick über nachhaltige Anlageformen, besonders über nachhaltige Fonds und deren Grundlagen und Strategien. Dabei zeigen sich einige interessante, oft vernachlässigte Aspekte der Geldanlage und ein überraschendes Ergebnis der Performanceanalyse.Darüber hinaus bietet es für die Wissenschaft einige aktuelle Forschungsansätze und befasst sich u. a. näher mit der Performancemessung aus Anlegersicht, mit geeigneten Performance-Maßen sowie mit der Wirkung nachhaltiger Investments.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Investmentstrategien in Zeiten negativer Realve...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachdem die Europäische Zentralbank am 14. November 2013 den Leitzins auf ein Rekordtief von 0,25% gesenkt hat, kommen Geschäftsbanken seit der Einführung des Euros so günstig an Geld wie nie zuvor. Mit dem Ziel, einen billigen Kreditmarkt für Unternehmen und Privatpersonen zu schaffen, um die Wirtschaft wieder anzukurbeln, schwächt die EZB hingegen Sparer und Investoren. Gepaart mit steigenden Preisen erleiden Anleger reale Verluste, wenn ihre Zinsen kleiner als die Inflationsrate sind. Viele Menschen wissen nicht, wo sie ihr Geld in Zeiten negativer Realverzinsung anlegen sollen, bzw. wie sie einem Vermögensschwund entgehen können. Die derzeitige Situation für Sparer bei Banken sieht düster aus. Ziel der vorliegenden Arbeit war es Assets zu finden, die möglichst immun gegen eine stark anziehende Inflation sind und die tiefe Zinslage für sich nutzen können. Dazu wurde die Performance der Anlageklassen Anleihen, Aktien, Rohstoffe, Hedgefonds und Immobilien in Zeiten von negativer Realverzinsung untersucht.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot