Angebote zu "Institutionelle" (210 Treffer)

Kategorien

Shops

Akquisitionsfinanzierung für Institutionelle In...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Thematik einer Akquisition durch institutionelle Investoren ist in der Öffentlichkeit teils heftig diskutiert worden. Vorläufiger Höhepunkt der öffentlichen Diskussion war die Betitelung der Finanzinvestoren als Heuschrecken im April 2005 durch den damaligen SPD-Vorsitzenden Franz Müntefering. Dass die implizite negative Wertung nicht immer zutrifft und den Tatsachen nicht gerecht wird, konnte bereits die im Jahr 2002 verfasste Arbeit zeigen. Die ursprüngliche Arbeit wurde soweit möglich beibehalten und um aktuelle Aspekte und Informationen ergänzt. Das Buch liefert Informationen über die Vorbereitung, Strukturierung und Durchführung einer Akquisition durch einen institutionellen Käufer in Deutschland unter besonderer Gewichtung innovativer Finanzierungsstrukturen und -instrumente.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Wempe, Christian: Akquisitionsfinanzierung für ...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.11.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Akquisitionsfinanzierung für Institutionelle Investoren, Titelzusatz: Theorie, Historie und Erläuterung mit Fallstudie, Autor: Wempe, Christian, Verlag: VDM Verlag Dr. Müller e.K., Sprache: Deutsch, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 104, Informationen: Paperback, Gewicht: 170 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Ganguin, K: Institutionelle Investoren und Corp...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.02.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Institutionelle Investoren und Corporate Governance: Problem oder Lösung, Auflage: 4. Auflage von 1980 // 4. Auflage, Autor: Ganguin, Kai, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 28, Gewicht: 55 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Bassen, Alexander: Institutionelle Investoren u...
99,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.05.2002, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Institutionelle Investoren und Corporate Governance, Titelzusatz: Analyse der Einflussnahme unter besonderer Berücksichtigung börsennotierter Wachstumsunternehmen, Auflage: 2002, Autor: Bassen, Alexander, Verlag: Deutscher Universitätsverlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Corporate Governance // GCCG // Management // Institutionenökonomik // Finanzen, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 440, Informationen: Paperback, Gewicht: 565 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Anlegen mit CFDs (DVD)
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

CFDs, Contracts for Difference, sind neuartige derivative Anlageinstrumente. Mit ihnen handeln Privatanleger fast so wie institutionelle Investoren. Mit CFDs können Investoren an Bewegungen von...

Anbieter: Video Buster
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Preiseinfluss institutioneller Investoren am de...
80,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Institutionelle Investoren (Banken, Broker, Fondsmanager) zählen an den internationalen Finanzmärkten zu der bedeutendsten Anlegergruppe überhaupt. Auch in Deutschland hat die Institutionalisierung, d.h. die Konzentration sehr großer Vermögen in den Händen einer relativ geringen Anzahl professioneller Investoren, in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Die Annahme einer Preisbeeinflussung durch diese Akteure am Aktienmarkt ist daher naheliegend. Unter Verwendung eines bislang einzigartigen Datensatzes wird im Ergebnis der Preiseinfluss durch institutionelle Investoren auf Transaktionsebene empirisch analysiert. Die Ergebnisse zeigen einen deutlichen Preiseinfluss aus dem Handeln Institutioneller. Durch Einsatz auch nicht-linearer Funktionen wird klar, dass der Effekt bei Orders mittlerer Größe am stärksten ausfällt und mit zunehmender Ordergröße tendenziell abnimmt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Preiseinfluss institutioneller Investoren am de...
78,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Institutionelle Investoren (Banken, Broker, Fondsmanager) zählen an den internationalen Finanzmärkten zu der bedeutendsten Anlegergruppe überhaupt. Auch in Deutschland hat die Institutionalisierung, d.h. die Konzentration sehr großer Vermögen in den Händen einer relativ geringen Anzahl professioneller Investoren, in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Die Annahme einer Preisbeeinflussung durch diese Akteure am Aktienmarkt ist daher naheliegend. Unter Verwendung eines bislang einzigartigen Datensatzes wird im Ergebnis der Preiseinfluss durch institutionelle Investoren auf Transaktionsebene empirisch analysiert. Die Ergebnisse zeigen einen deutlichen Preiseinfluss aus dem Handeln Institutioneller. Durch Einsatz auch nicht-linearer Funktionen wird klar, dass der Effekt bei Orders mittlerer Größe am stärksten ausfällt und mit zunehmender Ordergröße tendenziell abnimmt.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Unternehmensbewertung durch Finanzanalysten als...
58,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Als oberstes Ziel der Unternehmensführung wird vielfach die Steigerung des Unternehmenswertes für die Eigentümer (Shareholder Value) propagiert. Ein Blick auf die Entwicklung der Aktionärsstruktur börsennotierter Unternehmen zeigt, daß zunehmend institutionelle Investoren als relevante Eigentümergruppe angesehen werden müssen. Institutionelle Investoren greifen zur Fundierung ihrer Entscheidungen maßgeblich auf Empfehlungen von Finanzanalysten zurück. Für eine Operationalisierung des Shareholder Value-Gedankens und die Konzeption einer wertorientierten Unternehmensrechnung (Value Based Measurement) ist es daher von Bedeutung, wie Finanzanalysten Unternehmen bewerten. Im Rahmen dieser Arbeit wird anhand einer empirischen und theoretischen Analyse eine Bestandsaufnahme der Bewertungspraxis von Finanzanalysten vorgenommen und Implikationen für die Ausgestaltung einer wertorientierten Unternehmensrechnung abgeleitet.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Unternehmensbewertung durch Finanzanalysten als...
56,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Als oberstes Ziel der Unternehmensführung wird vielfach die Steigerung des Unternehmenswertes für die Eigentümer (Shareholder Value) propagiert. Ein Blick auf die Entwicklung der Aktionärsstruktur börsennotierter Unternehmen zeigt, daß zunehmend institutionelle Investoren als relevante Eigentümergruppe angesehen werden müssen. Institutionelle Investoren greifen zur Fundierung ihrer Entscheidungen maßgeblich auf Empfehlungen von Finanzanalysten zurück. Für eine Operationalisierung des Shareholder Value-Gedankens und die Konzeption einer wertorientierten Unternehmensrechnung (Value Based Measurement) ist es daher von Bedeutung, wie Finanzanalysten Unternehmen bewerten. Im Rahmen dieser Arbeit wird anhand einer empirischen und theoretischen Analyse eine Bestandsaufnahme der Bewertungspraxis von Finanzanalysten vorgenommen und Implikationen für die Ausgestaltung einer wertorientierten Unternehmensrechnung abgeleitet.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot